Roboter mit ARDUINO – Teil 1

Date: 15. April 2015 Posted by: owerner In: Informatik

Im Schuljahr 2014/15 sollte ich für die 9. Klasse unseres Gymnasiums einen Fachverlauf im Fach WPU-Technik planen.
Ich entschloss mich dazu einen zweirädrigen Roboter mit dem Arduino-System zu bauen.
Das Arduino System ist preiswerter, als z.B. Lego-Mindstorms, aber dennoch verhältnismäßig einfach zu handhaben, da für die verwendetetn shields in der Regel funktionsfähige Treiber vorhanden sind,
wenn man sich darauf einlässt, das System in C zu programmieren.
Ich persönlich hätte gerne Labview verwendet, da sich diese Umgebung m.E. besser dazu eignet, programmieren zu lernen – Allerdings fehlen hier die Treiber für Motoren und Labview kontrolliert den Arduino, d.h. man kann keine Programme direkt auf den Controller laden.

Meine grobe Planung ist der folgenden Tabelle zu entnehmen:

Thema 
Arbeitssicherheit
Das Uno-Board·          Digital/analog
·          Belastbarkeit der Pins
·          Grundsätzliche Beschaltung (Spannung)
·          Spannungsteiler
Test digitaler Ausgänge/Eingänge·          LEDs ansteuern
·          Binär zählen
·          Lauflicht
·          Bargraph
·          Taster digital auswerten
Analoges·          Spannung mit Spannungsteiler (Poti) ändern
·          LDR messen
·          Temperaturmessung
Motorshield·          PWM-Verfahren (?)
Arduino IDE·          Einführung in C
·          Programme auf den Arduino laden
Roboter·          Geradeaus fahren
·          Links/rechts fahren
·          90°-Kurve
·          Entfernungen im US messen
·          Das Programm
·          Fernsteuerung (?) BT?

Arbeitsbogen 1 – Beschreibung der Funktionsweise des Arduino Bausteins

Arbeitsbogen 2 -Digitale Ein- und Ausgänge

Arbeitsbogen 3 – Anschluss desUS-Moduls

Arbeitsbogen 4 – Einführung in die Arduino IDE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.