Monthly Archives: April 2015

Roboter mit ARDUINO – Teil 3

Ich hatte zunächst mit einem fertigen Bausatz aus China experiment – war damit aber sehr unzufrieden – mit 4 AA-Batterien bewegten sich die Räder bestenfalls unterschiedlich schnell.
Die Getriebe liefen auch nach Einfetten sehr unbefreidigend.
 
 
 
Ich überlegte mir ein einfaches Design, das anständig funktionieren würde – aber keine zu hohen Anforderungen an die handwerklichen Fähigkeiten der SuS […]

Roboter mit ARDUINO – Teil 2

Zunächst sollten die Sus die Programmierung der digitalen Ein- und Ausgängen kennen lernen.
Dazu haben wir ein Programm geschrieben, das die onboard LED an PIN 13 blinken lässt – man könnte in diesem Zusamenhang sagen – das klassische hello-world-Programm:
Es handelt sich hier um ein modifiziertes Beispielprogramm, bei dem einfach nur die Pause zwischen den einzelnen Blinkzeichen […]

Häuser für Warmachine – Teil 2

Im ersten Teil hatte ich ja schon einmal probeweise eine Häuserfront zusammengeklebt.
Hier habe ich die Fugen mit Spachtelmasse geschlossen. Ich habe dazu die Spachtelmasse relativ dünn angerührt und dann vorsichtig mit einem Borstenpinsel aufgetragen, damit nicht die Details der Gussteile überdeckt werden.
Ich habe mal eine Warmachine-Figur vor die Fassade gestellt, damit sich eine ungefähre Vorstellung […]

Star Wars

Die Offizin Knight Models aus Spanien brachte sehr schöne Modelle in 75 mm zum Thema Star Wars heraus. Die Figuren sind limitiert und werden in einer formschönen Metalldose geliefert.
Mittlerweile werden eher 35mm Figuren aus dem Marvel- und DC-Universum, sowie Herr der Ringe Figuren produziert
Meine erste Figur war Darth Maul, der in einer sehr dynamischen Pose […]

Neue Leuchtmittel für den Dioramenbau

Einleitung
Wer kennt nicht das Problem der Beleuchtung beim Dioramenbau: Beleuchtung ist in den meisten Fällen auch mit einer gewissen Wärmeentwicklung verbunden, die Bäume sich umbiegen lässt und unserer mühevoll aufgetragenen Bemalung auf lange Sicht schadet.
Als wir unsere ersten Dioramen zu planen begannen, machten wir uns also auf die Suche nach ”kalten” Lichtquellen
Bei der Durchsicht der […]

Vignetten mit vollplastischen Figuren

Einleitung:
Viele Sammler vollplastischer Figuren haben natürlich nicht das große Diorama mit Hunderten von Figuren im Sinn, sondern versuchen, Einzelfiguren oder kleinere Gruppen möglichst lebendig in Szene zu setzen. Diese kleinen Figurengruppen, die mit einem modellierten Untergrund, Vegetation und manchmal auch Gebäudeteilen auf einem Sockel arrangiert werden, werden in der Literatur „Vignetten“ genannt.
Auswahl der Figuren:
Eine Vielzahl […]

Bemalung von Wikingern

Wikinger – ein rauflustiger aber farbenfroher Haufen. Da sich das Tabletop-Spiel Saga, welches diese Epoche abdeckt, zunehmender Beleibtheit erfreut, habe ich eine Bemalungsanleitung erstellt, die sich auch weitgehend an die historischen Gegebenheiten hält.

Roboter mit ARDUINO – Teil 1

Im Schuljahr 2014/15 sollte ich für die 9. Klasse unseres Gymnasiums einen Fachverlauf im Fach WPU-Technik planen.
Ich entschloss mich dazu einen zweirädrigen Roboter mit dem Arduino-System zu bauen.
Das Arduino System ist preiswerter, als z.B. Lego-Mindstorms, aber dennoch verhältnismäßig einfach zu handhaben, da für die verwendetetn shields in der Regel funktionsfähige Treiber vorhanden sind,
wenn man sich […]

Ein Transportkoffer für vollplastische Figuren

Nach jeder Ausstellung musste ich bisher einen Teil meiner Figuren reparieren, weil filigrane Teile verbogen oder abgefallen waren.
Die Figuren wurden in alte Unterhemden eingewickelt und in Schuhkartons transportiert – da sind Blessuren eben an der Tagesordnung.
In Kulmbach hatte ich bei einem Sammler einen Tragekoffer gesehen, in dem die Figuren auf dem Boden mit Knetmasse fixiert […]

Häuser für Warmachine – Teil 1

Seit einiger Zeit habe ich meine Liebe zum Tabletop-Spielen entdeckt.
Besonders mag ich Warmachine von Privateer-Press.
Epische Schlachten mit Zauberei, Zombies und Dampfrobotern.
In der hauseigenen Gazette no Quarter war eine Bastelanleitung für eine Themenplatte „Stadt“ – seitdem denke ich immer wieder darüber nach, wie ich das Thema umsetzen könnte…